TRIZ Day

Die Zukunft der Produktentwicklung

Systematic Innovation & TRIZ: Erfahrungen, Best Practice und Erfolgsgeschichten,

16.11.2017 am Innovationskongress in Villach

 

Produktentwicklung planbarer machen und strukturierter bearbeiten - das ist das Ziel von TRIZ & Systematic Innovation.  Deren Resultate sorgen dafür, dass diese Methode international, aber auch in Deutschland & Österreich immer intensiver eingesetzt wird. 

Im Rahmen des Innovationskongresses 2017 in Villach können Sie am 16. November die drei international wohl bekanntesten und erfahrensten Experten in diesem Bereich kennenlernen: Sergej Ikovenko, Darrell Mann und Simon Dewulf.

Lassen Sie sich zusätzlich von spannenden, unternehmerischen Anwendungsberichten inspirieren und von den methodisch entwickelten, neuen Produktlösungen überraschen!  

Was verbirgt sich hinter der TRIZ-Denkweise bzw. den TRIZ-Innovationswerkzeugen? Innovative, technische Weiterentwicklungen erfordern die Definition und die Lösung von Widersprüchen. TRIZ bietet 40 Innovationsprinzipien zur Lösung solcher Widersprüche. Zur Weiterentwicklung von Produkten kann die "Stimme des Produktes" in Form von nachvollziehbaren Entwicklungstrends genutzt werden.

In der Zwischenzeit ist die Nutzung von TRIZ / Systematic Innovation nicht nur fixer Bestandteil in Entwicklungs- & Innovationsabteilungen bei erfolgreichen Weltkonzernen wie Samsung, Hyundai, Intel, Procter & Gamble, GE, Siemens, Philips, Continental, Osram u.a.m., sondern auch eine immer beliebtere Methode bei innovativen Klein- und Mittelunternehmen. Vielleicht auch schon bald bei Ihnen?

 

Hier geht es zum Programm vom TRIZ Day

 

Der TRIZ Day wird in Kooperation mit Jantschgi C&R bzw. TRIZ Consulting Group veranstaltet.