BauForum

Die Zukunft des Bauens

Nach dem großen Erfolg zur Premiere erlebt das BauForum am Donnerstag, den 16.11.2017 in Villach seine zweite Auflage. Spannende Themen sind garantiert!

 

Im Mittelpunkt des BauForums 2017 stehen der Wandel, die Technologien der Zukunft und deren Auswirkungen auf die gesamte Baubranche. Hochkarätige Referenten aus dem In- und Ausland widmen sich aber auch Aspekten wie Nachhaltigkeit, Ökologie und Soziologie.

Ein wichtiger Themenkreis, der durch die Änderung der Rahmenbedingungen und die Möglichkeiten der Digitalisierung ebenfalls von großer Bedeutung ist, sind Fragen der Strategie und des Managements. Hier tun sich völlig neue An- und Herausforderungen auf, auf die das BauForum mit Sicherheit so manche Antwort zu geben vermag.

Das BauForum 2017 ist ein Pflichttermin für alle, die mit dem Thema „Bauen“ beschäftigt sind - vom Auftraggeber über die Planer bis zu Ausführenden aller Gewerke. Kompakte Informationen aus erster Hand, vorgetragen von international anerkannten ExpertInnen und Experten und in Verbindung mit dem Innovationskongress eine einzigartige branchenübergreifende Networking-Plattform - das ist das BauForum 2017.

 

Übrigens: Die Initiative BauForum wurde 2013 auf Betreiben der Fachhochschule Kärnten, Studienbereich Bauingenieurwesen & Architektur, gestartet, um das Thema Bauen mit seinen Wesenskomponenten Innovation (Technologie, Forschung und Entwicklung), Kultur,  Natur und Praxis, als gesellschaftsrelevante Leistung positiv in die breite Öffentlichkeit zu tragen. Dazu wurde ein namhaftes Proponentennetzwerk aus Bildung, Praxis, Unternehmen und Institutionen aufgebaut.

 

Hier geht es zum Programm des BauForums