Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Datenschutz Erfahren Sie mehr Akzeptieren
DIGITAL INNOVATION -
WHAT'S NEXT?
#ik19vi

DI ETH Heinz Ehrbar

Leiter Management Großprojekte

DB Netz AG

 

Titel der Keynote

Die Digitalisierung des Bauwesens - Chancen für Alle

Kurzbeschreibung der Keynote

In Übereinstimmung mit dem deutschen Stufenplan zur Einführung des digitalen Planens und Bauens will die Deutsche Bahn bis 2020 alle neuen standardisierbaren und alle neuen komplexen Projekt mit Building Information Modeling planen. Damit soll eine wesentlich höhere Qualität in der Projektabwicklung erzielt werden. Damit BIM funktioniert müssen parallel dazu Modelle der partnerschaftlichen Projektabwicklung implementiert werden.

 

Inhaltspunkte der Keynote

·        Building Information Modeling (BIM) ist in aller Munde - was kann BIM und was nicht

·        BIM verlangt nach partnerschaftlicher Projektabwicklung - was ist zu tun?

·        Die QS-Systeme des Bauwesens hinken anderen Industriezweigen hinten nach - die Digitalisierung bietet Chancen zu wesentlichen Verbesserungen

·   Die Digitalisierung ermöglicht Produktivitätssteigerungen für Unternehmer und Infrastrukturbetreiber - diese gilt es zu nutzen

 

Lebenslauf

Heinz Ehrbar, seit 2013 Leiter Management Großprojekte bei der Deutschen Bahn.

Von 1996 bis 2012 war ich in das Gotthard - Basistunnel Projekt involviert, zuerst als Projektleiter und Abschnittsleiter für den Teilabschnitt Sedrun (druckhaftes Gebirge) und ab 2006 bis 2012 als Mitglied der Geschäftsleitung zuständig für den gesamten Rohbau.