Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Datenschutz Erfahren Sie mehr Akzeptieren
DIGITAL INNOVATION -
WHAT'S NEXT?
#ik19vi

Udo Müller/ Alois Süssenbacher/ Philipp Hungerländer

Digital Excellence Navigator / Creative Process Müller GmbH / Hex GmbH

Geschäftsführer/ Owner Digital Excellence Navigator

 

Ein Bild, das Mann, Wand, Person, Schlips enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

 

Ein Bild, das Mann, Person, Wand, Anzug enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

 

 

 

 

Udo Müller

ist Geschäftsführer der creative process Müller GmbH und begleitet seit 20 Jahren als Berater, Moderator und Coach nationale und internationale Unternehmen in Transformationen und schwierigen Projekten. Seine unternehmerischen Erfahrungen und über 2.000 umgesetzte Beratungs- und Coachingtage bringen Überblick und Sicherheit in der Bewältigung von komplexen Situationen und geben den Kunden die notwendige Orientierung im Wandel. Er ist Co-Autor des Digital Excellence Navigators und Entwickler des 5-WELTEN-MODELLS als Werkzeug zur Transformationsgestaltung.

 

Alois Süssenbacher

ist seit über 30 Jahren erfolgreich im Management von Technologie- und IT-Unternehmen tätig. Er hat als Geschäftsführer ein führendes Kärntner IT-Service Unternehmen aufgebaut und geleitet. Über 10 Jahre war er mit internationalen Geschäftsverantwortungen in Central Eastern Europe sowie weltweit tätig. Er hat den Aufbau des Industrie 4.0 Portfolios bei einem führenden europäischen, weltweit agierenden IT-Dienstleisters global verantwortet. Heute unterstützt er als Berater Unternehmen und Organisationen auf dem Weg zur Digital Excellence und stellt seine Expertise Jungunternehmern sowie Führungskräften bei der Umsetzung konkreter Optimierungs- oder Transformationsprojekte sowie als Coach zur Verfügung. Er ist Vortragender bei Incite Akademie und Autor des Digital Excellence Navigators.

 

Philipp Hungerländer

arbeitet seit 2008 als Wissenschaftler am Institut für Mathematik in der Arbeitsgruppe Optimierung. Er absolvierte zeitgleich das Diplomstudium der Angewandten Betriebswirtschaft und das Bachelor- und Masterstudium der Technischen Mathematik an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. Im Oktober 2012 fand seine erste Promotion sub auspiciis statt, 2016 folgte die zweite Promotion unter Anwesenheit des Bundespräsidenten. Seine Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte, mit denen er schon eine Reihe von renommierten internationalen Preisen gewinnen konnte, liegen in der konvexen und kombinatorischen Optimierung. Hungerländer schloss 2016 seine Habilitation ab und forschte 2016/17 am Massachusetts Institute of Technology (MIT). Neben seiner akademischen Tätigkeit ist Hungerländer auch Gründer (2017) und Geschäftsführer der Hex GmbH (www.hex-solutions.com). Die Kernkompetenz der Hex liegt in der Entwicklung von Algorithmen zur Digitalisierung, Automatisierung und Optimierung von (Logistik)Prozessen mittels Methoden der Künstlichen Intelligenz. Momentan arbeiten in der Hex 18 Mathematiker, Statistiker und Softwareentwickler an der Entwicklung von Kundenlösungen vom mathematischen Modell bis hin zum fertigen Softwaresystem.

 

Kurzbeschreibung der Academy

Mit der praxisorientierten Methodik des Digital Excellence Navigators® (Kombination von analogen & digitalen Werkzeugen) und dem KI-UseCaseTool erarbeiten wir für die Herausforderungen eines Unternehmens konkrete Projektideen für die Anwendung von Künstlicher Intelligenz.

 

Kerninhalte

Basis-Impulse

Digitale Transformation und Künstliche Intelligenz

Funktionsweise des Digital Excellence Navigators

Durchgängiges Praxisbeispiel

Gruppenarbeit (Aufteilung in Kleingruppen empfohlen)

Konstruktion der Unternehmenspersona (Optional fertige Fallbeispiele)

Herausforderungen bei der Realisierung der Unternehmensstrategie

Identifikation der relevanten KI-Digitalisierungsbausteine

Ermittlung konkreter Projektideen für eine KI-Digitalisierungsstrategie

Erste Priorisierung der Projektideen

Austausch der Ergebnisse im Plenum

Reflexion und Mitnahme von eigenen Projektideen

 

Zielgruppe

Digital Consultants, CIO ́s, CDO ́s, IT-, Innovations- und Transformations-Manager, Business Developer, Business Process Owner und Führungskräfte, die Orientierung und Hilfestellung bei Prozessen der Digitalisierung suchen.

 

Nutzen für TeilnehmerInnen

·  Die „Codes“ der Digitalisierung werden im Kontext der unternehmerischen Herausforderungen übersetzt.

·  Die neuen Möglichkeiten der Digitalisierung werden für die Teilnehmer angreifbar und damit für den unternehmerischen Erfolg nutzbar.

·  Durch das Arbeiten in einer Art Simulationslabor besteht eine ähnliche Situation wie in einem Unternehmen, was die Übersetzung der Potenziale für die eigene Situation erleichtert.

·  Die Teilnehmer fokussieren sich auf die Potenziale und Chancen und nehmen konkrete Ideen für sich mit.

·  In den letzten Monaten hatten wir ca. 300 Teilnehmer in unseren Workshops. Nachstehend einige Statements:

·  Durch das Arbeiten mit dem Digital Excellence Navigator kommt man rasch zu Lösungsansätzen.

·  Durch das gemeinsame Erarbeiten der Initiativen sind die Mitarbeiter von Beginn weg eingebunden. Das ist gut für die Identifikation und Akzeptanz.

·  Das Canvas ist einfach zu handhaben und zeigt die Vernetzung der Wertschöpfungselemente.

 

Der Digital Excellence Navigator® ist eine praxisorientierte Methodik, die Unternehmen und Organisationen bei der Entwicklung von Digitalisierungsinitiativen und der Gestaltung der agilen digitalen Transformation unterstützt. Bei der konkreten Arbeit damit haben wir die Erfahrung gemacht, dass durch die Kombination von haptischen und digitalen Elementen völlig neue Perspektiven erschlossen werden. Einerseits helfen wir bei der Entwicklung von Digitalisierungsinitiativen, andererseits unterstützen wir die Mindset-Bildung bei Führungskräften und Mitarbeitern.

 

Teilnehmeranzahl:

Mind. 12 Personen

Max.: 25 Personen

 

Zeitlicher Ablauf - Agenda

Präsentation Basis-Impulse: 1 h

Unternehmenspersona: 1 h

Workshop - Herausforderungen, Digitalisierungsbausteine, Projektideen - 3 h

Ergebnisse und Reflexion: 1 h

 

InnovationAcademies

 

Academy V

Place:

12.11.2019 - 09.00 bis 17.00 Uhr

Deutsch/ Keynote

 

Titel: Digital Excellence Navigator© und Künstliche Intelligenz

Mit der Digital Journey zu praxisorientierten KI-Innovationen

Profitieren Sie von den Möglichkeiten der Digitalisierung und Künstlichen Intelligenz. Kreieren Sie konkrete Projektideen für Ihr Unternehmen.

 

 

Sichern Sie sich Ihr Ticket zu den InnovationAcademies - Hier geht’s zum Webshop