Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Datenschutz Erfahren Sie mehr Akzeptieren
DIGITAL INNOVATION -
WHAT'S NEXT?
#ik19vi

Andreas Reiter

Cyber Security Professional

Siemens AG Austria

 

Ein Bild, das Person, Mann, Brille, stehend enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

 

 

Dr. Andreas Reiter hat einen Master in Informations- und Computertechnik der Technischen Universität Graz. 2017 promovierte er am Institut für Angewandte Informationsverarbeitung und Kommunikation (IAIK) der TU Graz. Seine Forschung konzentrierte sich auf IT-Sicherheit und Cloud / Edge-Computing-Themen mit technischen und führenden Rollen in europäischen Forschungsprojekten (Cloud for Europe, SUNFISH, STORK2.0).
2018 wechselte Andreas Reiter als Sicherheitsexperte zu Siemens und konzentrierte sich auf das gesamte Spektrum der IT- und OT / ICS-Sicherheit. Im Mindsphere-Sicherheitsteam (dem cloudbasierten IoT-Betriebssystem von Siemens) forscht er an groß angelegten automatisierten Sicherheitstests. Darüber hinaus engagiert er sich in internen, nationalen und europaweiten Forschungsprojekten, um den neuesten Stand der industriellen IoT-Sicherheit voranzutreiben.

 

Kurzbeschreibung der Keynote

Industrielle Steuerungssysteme werden zunehmend mit IT-Systemen verbunden, was auf eine höhere Produktivität, eine längere Lebensdauer der Komponenten und optimierte Wartungszyklen zurückzuführen ist. Dieser Vortrag bietet Einblicke in die Herausforderungen der Cybersicherheit, denen wir uns mit der Übernahme von Industrie 4.0 und dem (industriellen) Internet der Dinge gegenübersehen.

 

Sessions

 

Session 5 - Security & Connectivity presented by Silicon Alps Cluster

Stage: Drau 3

13.11.2019 - 13.30 bis 15.00 Uhr

Englisch/ Keynote

 

Titel: Cyber Security Challenges of the Industry 4.0

 

Weitere Sprecher dieser Session:

Griesbacher Martin & Hristina Veljanova, Stefan Kraxberger

 

Sichern Sie sich Ihre Tickets für den Innovationskongress - Hier geht’s zum Webshop