Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Datenschutz Erfahren Sie mehr Akzeptieren
DIGITAL INNOVATION -
WHAT'S NEXT?
#ik19vi

Florian Wimmer

Blockpit

CEO

 

Ein Bild, das draußen, Person, Gebäude, Mann enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

 

 

Florian Wimmer absolvierte ein technisches Studium an der FH Hagenberg und sammelte danach über 4 Jahre wirtschaftliche Erfahrung bei KPMG. Er ist Mitgründer und CEO von Blockpit und wurde 2018 als Forbes 30unter30 im Bereich Finanzen ausgezeichnet. Blockpit beschäftigt sich seit 2017 mit dem Thema Compliance rund um digitale Währungen. Das Unternehmen bedient mit Software-Lösungen für Transaktionsanalyse und Steuerreporting nicht nur Kryptowährungsnutzer, sondern auch Steuerberater, Banken, Kryptobörsen und staatliche Institutionen.

SmartNinja bieten Coding-Kurse zu den verschiedenen Programmiersprachen sowohl für AnfägerInnen als auch für Fortgeschrittene unter anderem auch im Bereich Smart Contracts an.

 

Kurzbeschreibung der Academy

Blockchain-Technologie ist in vieler Munde - doch was verbirgt sich hinter dem Hype? Der Vortrag gibt Einblick in die technologische Basis, Auswirkungen auf unser Finanzsystem und einen kritischen Blick in die Zukunft.

 

Wie E-mails den sekundenschnellen Austausch von Informationen erstmals ermöglichten, können heutzutage Kryptowährungen die sichere Übertragung von Werten komplett neu definieren. Im schnellen Umfeld der Digitalisierung ist Fort- und Weiterbildung essentiell um bei einer rasanten Entwicklung, wie wir sie derzeit in der Kryptowelt erleben, am Ball zu bleiben.

Welche neuen Anwendungen ergeben sich durch die Blockchaintechnologie? Was verbirgt sich hinter einem Smart Contract und wie sind solche neuen Technologien regulatorisch und vor allem steuerlich einzuordnen?

 

Das Seminar befasst sich mit den grundlegenden Eigenschaften unseres Geldes, hin zu der Frage, welche Vorteile Kryptowährungen wirklich mit sich bringen. Dafür ist es notwendig, die Blockchain-Technologie und wie Konsens in einem dezentralen Netzwerk hergestellt wird, zu veranschaulichen - Abseits von fallenden oder steigenden Kursen.

 

  • Kryptowährungen
  • Dezentralisierung
  • Sicherer Umgang und Aufbewahrung digitaler Assets
  • Aktuelle rechtliche Entwicklung
  • Einordnung in unser bestehendes Rechtssystem
  • Besteuerung digitaler Assets
  • Wirtschaftliche Aspekte (Token, ICO, STO, IEO etc.)

 

Zielgruppe

Führungskräfte und Young Professional im den Bereichen Finance, Logistik, Digitalisierung, Innovation und R&D, sowie generell Interessierte am Thema.

 

Nutzen für Teilnehmer

Allgemeine Einblicke in die Blockchain Technologie und klare Richtlinien für die richtigen Einsatzgebiete. Bewusstseinsbildung für regulatorische Grenzen und Guidelines für die sichere Verwendung von Digitalen Assets.

 

Teilnehmerzahl

Mindestens 12 Personen

 

InnovationAcademies

 

Academy V

Ort: FH Kärnten Villach, Europastraße 4, 9524 Villach

12.11.2019 - 09.00 bis 17.00 Uhr

Deutsch/ Workshop

 

Titel: Blockchain and Digital Asset

 

 

Sichern Sie sich Ihr Ticket zu den InnovationAcademies - Hier geht’s zum Webshop