Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Datenschutz Erfahren Sie mehr Akzeptieren
DIGITAL INNOVATION -
WHAT'S NEXT?
#ik19vi

Jürgen Jantschgi

Jantschgi C&R

Eigentümer

 

Ein Bild, das Person, Mann, Schlips, Wand enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

 

 

DI Jürgen Jantschgi, 1965, wohnhaft in Kärnten, verheiratet, 2 Kinder

  • Matura am Stiftsgymnasium St. Paul
  • Diplomstudium Verfahrenstechnik an der TU Graz
  • 6 Jahre Produktionsleitung Fa. Mahle Filtersysteme
  • 6 Jahre Technologietransfer am Außeninstitut der Montanuniversität Leoben
  • Jänner 2008: Gründung Beratungsunternehmen Jantschgi C&R, Play Innovation - TRIZ & more (Schwerpunkt: Schulungen & Workshops im Bereich TRIZ & Systematic Innovation) 
    u.a. Zertifikatsschulungen der internationalen TRIZ Association MATRIZ
  • Seit Jänner 2018 Schulleiter der HTL Wolfsberg
    (Einstieg als HTL Lehrkraft im Schuljahr 2009/10)
    09/2018: MA TRIZ TRIZ Champion Nr. 8
    (Auszeichnung der Internationalen TRIZ Association MATRIZ für Aktivitäten zur Verbreitung und Weiterentwicklung der Methodik)

 

Kurzbeschreibung der Academy

Neben der "Stimme des Kunden" (voice of the customer) gibt es die sog. "Stimme des Produktes" (voice of the product), d.h. immer wiederkehrende Muster bei der Weiterentwicklung von Produkten. Nutzen sie diese und ähnliche Werkzeuge um die Kreativität ihres Unternehmens zu fördern.

 

Kreativität als Prozess (4 kreative Rollen)

Trends der Technikentwicklung

40 Innovationsprinzipien & TRIZ Widerspruchsformulierung

Überblick weiterer TRIZ Werkzeuge

 

Zielgruppe

Leiter und Mitarbeiter

Produktentwicklung, Innovationsmanagement, Personalentwicklung

 

Nutzen für Teilnehmer

Verständnis - Kreativität bzw. Produkt(weiter)entwicklung als Prozess

Werkzeuge zur Ideengenerierung

 

Teilnehmerzahl

Mindestens 12 Personen

Maximal 30 Personen

 

Agenda

·       09:00: Vorstellung, Einstiegsbeispiele & Erwartungen

·       09:45: Kreativität als Prozess (4 kreative Rollen)

·       10:30: Trends der Technikentwicklung (Die Stimme des Produktes)

·       Mittagspause

·       13:00: 40 Innovationsprinzipien

·       14:00: TRIZ Widerspruchsformulierung

·       15:00: Überblick weiterer TRIZ Werkzeuge

·       15:30: Diskussion

 

InnovationAcademies

 

Academy IX

Ort:

12.11.2019 - 09.00 bis 17.00 Uhr

Deutsch/ Workshop

 

Titel: System Creativity und TRIZ oder „Wieso nutzt mein Produkt kein Loch?“

 

Sichern Sie sich Ihr Ticket zu den InnovationAcademies - Hier geht’s zum Webshop