Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Datenschutz Erfahren Sie mehr Akzeptieren
DIGITAL INNOVATION -
WHAT'S NEXT?
#ik19vi

Melanie Schranz

Sensolligent GmbH

Innovationsmanagement

 

Ein Bild, das Person, Frau, drinnen, Wand enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

 

 

Melanie Schranz steht in enger Freundschaft zu Michael Gruber. Kennengelernt haben sie sich an der Universität Klagenfurt und aus einem Anfang Mentor (Melanie)-Mentee (Michael) Verhältnis (über die Begleitung der Bachelorarbeit, welche den Grundstein für Sensolligent legte) wurde rasch eine enge Freundschaft. Von Anfang an bis heute: reger Austausch wird gepflegt und Ideen gesammelt, speziell was die technologischen Inhalte von Sensolligent betrifft.

Derzeit unterstützt und beratet sie die Firma Sensolligent in unterschiedlichsten Aufgaben des Innovationsmanagements.

 

Kurzbeschreibung der Keynote

Sensolligent behauptet ein typisches StartUp nach den Vorbildern aus US zu sein. Jedoch entspricht der amerikanische Prozess nicht im geringsten einem österreichischen System. Bei uns gilt Misstrauen statt Vertrauen, extremer Wachstum bedeutet High-End Risiko anstelle Umsatz-Push, und vieles mehr.

Daher hat Sensolligent komplett auf Investoren, Banken und Förderungen verzichtet:

Strategische Partnerschaften mit eingesessenen großen Industrieunternehmen sind die Lösung für AT, DE und führen Start-Ups tatsächlich zum Erfolg!

 

Bring Technology to life

 

Bring Technology to life

Stage: Gottfried von Einem Saal

14.11.2019 - 10.30 - 11.45 Uhr

Englisch/ Keynote

 

Titel: StartItUp - The rise of VR, AR and AI

 

Carl Spörri, Michael Gruber

 

Sichern Sie sich Ihre Tickets für den Innovationskongress - Hier geht’s zum Webshop