Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Datenschutz Erfahren Sie mehr Akzeptieren
DIGITAL INNOVATION -
WHAT'S NEXT?
#ik19vi

Tarja Heinonen

Tampere University of Applied Sciences

Development Manager

 

Ein Bild, das Person, darstellend, drinnen, Wand enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

 

 

Tarja Heinonen arbeitet als Entwicklungsmanagerin an der Tampere University of Applied Sciences (TAMK), Finnland. Sie ist verantwortlich für den strategischen F & E-Schwerpunkt „Neue Modelle für das Gesundheits- und Sozialwesen“ und das Projektportfolio in TAMK. Sie hat zahlreiche F & E-Projekte mit den Schwerpunkten Dienstleistungen und Wohlbefindenstechnologie für ältere Menschen, benutzerzentrierte Wohlbefindenstechnologie, häusliche Pflege und Fernrehabilitation durchgeführt. TAMKs Projekte betonen die Aktivitäten von Living Lab in realen Umgebungen, in denen Unternehmen, Forscher und Endbenutzer zusammenkommen.
Kurze Beschreibung der Keynote-Rede

Kurzbeschreibung der Keynote

Der Schwerpunkt der Präsentation liegt auf der Frage, wie Unternehmen, die gemeinsam mit Seniorenwohnungsanbietern intelligente Technologien und Dienstleistungen entwickeln, um die Bedürfnisse der Nutzer besser zu erfüllen. Die Präsentation gibt auch einen Überblick über The Virtual Lab, ein innovatives Lern- und Forschungslabor für Unternehmen, Dienstleister und die Forschung und Entwicklung von TAMK. Im Labor entwickeln, testen und präsentieren wir Ideen für die Gesundheit von morgen und für intelligentes Altern.

Track 1

 

Track 1: From co-creation to business anchoring

Stage: Gottfried von Einem Saal Nord und Süd

14.11.2019 - 13:15 Uhr bis 15:15 Uhr

Englisch/ Keynote

 

Titel: Know your user’s needs - Co-creation brings companies and elderly together

 

Weitere Sprecher dieser Session:

Johannes Oberzaucher, Wim de Kinderen, Bojana Žvan

 

Sichern Sie sich Ihre Tickets für den Innovationskongress - Hier geht’s zum Webshop